Suchfunktion

Orientierung im Gebäude:

 

Benutzen Sie bitte den Haupteingang von der Stadtseite her durch den sogenannten Ehrenhof.

In der Eingangshalle ist eine Wegweisertafel angebracht.

Gehen Sie in der Eingangshalle nach rechts durch die Glastüren in den zweiten Stock, wenn Sie zu den Gerichtsgeschäftsstellen wollen. 

Sitzungssäle: Sitzungssaal IV (Zimmer 008) befindet sich im Erdgeschoss rechts, die Sitzungssäle II und III im Erdgeschoss links (Zimmer 004 bzw. 003). Sitzungssaal 0.20 befindet sich im Erdgeschoss und ist am Besten durch den Innenhof zu erreichen. (bitte Hinweise beachten). 

Tagesordnungen für die einzelnen Gerichtsverhandlungen hängen an den Sitzungssälen aus.

Wartebereiche für die Parteien und Zeugen befinden sich vor den Sitzungssälen.

Weitere Aushänge über Bekanntmachungen, etwa zu Zwangsversteigerungen, sind in den Glaskästen in den Fluren der zweiten Etage angebracht.

Einen Aufzug zum Museum in der 1. Etage und den Gerichtsgeschäftsstellen in der 2. Etage finden Sie im Erdgeschoss links, neben Zimmer 033.

Einen barrierefreien Zugang zu allen Räumen des Amtsgerichts - mit Ausnahme der Sitzungssäle IV und 20 - erhalten Sie, wenn Sie über den Innenhof zur gegenüberliegenden Eingangstüre gehen.

In der hinteren Eingangshalle (durch den Innenhof zu erreichen) befindet sich links eine rollstuhlgerechte Rampe, die auch zum Aufzug führt.

Sollten Sie Termine in den Sitzungssälen IV oder 20 wahrnehmen müssen und einen barrierefreien Zugang benötigen, klären Sie dies bitte vorab telefonisch mit den Wachtmeistern (07542/519-0). 

Weitere Auskünfte zu den Örtlichkeiten können Sie in der Gerichtswachtmeisterei im Erdgeschoss links, Zimmer 041, erhalten.


Die Barrierefreiheit wird sich im Lauf des Jahres 2021 im Rahmen weiterer Umbauarbeiten verbessern. In diesem Rahmen werden barrierefreie Zugänge (Rampen) an allen Treppen im EG angebracht. 

 

 



Fußleiste